Mein Name ist Magdalena Werner. Ich gebe regelmäßige Seminare und Workshops rund um das Thema Borderline und bin Teil des Plan B Netzwerks (Netzwerk für BPS Betroffene, Angehörige und Profis ind Stuttgart). Auch die persönliche Beratung und Therapie von Angehörigen von Menschen mit Borderline Persönlichkeitsstörung, sowie für Betroffene und

Professionelle gehört zu meinem Tätigkeitsbereich. Außerdem arbeite ich für Fuß über Kopf in Stuttgart als YogaLehrerin und biete  Stressbewältigungskurse für Jugendliche an.

Meine Kreativität lebe ich über das Projekt Straßenglanz aus. www.strassenglanz.de

 

 

 

Beruflicher Werdegang


Yoga


2015:

  • Workshop mit Simon Park (5h) Freedom on the Edge: Inversions and Arm-Balances und Liquid Flow Yoga: Restore your Prana
  • Workshop mit Bryan Kest: Power Yoga Masterclass (3h) und Long, Slow and Deep (3h)
  • 30 h Intensive Yin Yoga Lehrerausbildung mit Jo Phee
  • Seit 2015 tätig als Yogalehrerin bei Fuß Über Kopf

2014:

  • 22 h Kundalini Yoga Mittelstufe Seminar - Yoga Vidya e.V.
  • Yoga Workshop "Hanuman's Lotus" Masterclass mit Stephan Thomas 
  • Yoga Therapie Teacher Training mit Doug Keller (24h), Firing Oder - Sequencing for Health and Freedom from Pain

2013:

  • 24 h Yoga als Therapie Ausbildung bei Doug Keller (Teacher's Immersion),  Die Körpermitte (das Core) durch Yoga erkunden: die Geheimnisse der Bandhas für Yoga als Therapie
  • Yoga Seminar (11,5h): Max Strom: A life worth Breathing, Opening the chest: A new state of energy, the healing power of forgiveness, life force, how to function in a dysfunctional world
  • Yoga Workshop mit Tiffany Cruikshank: Inspire and Transcend, Realease and Open Up (9h)

2012:

  • 200 h Yoga Lehrerausbildung bei AyuYoga Eco in Indien, Kerala (RYT 200)

Psychologie


2017:

  • Fortbildung zur Snake ("Stress nicht als Katastrophe erleben") Trainerin - ein Stressbewältigungstraining für Jugendliche an Schulen über die Techniker Krankenkasse
  • Teilnahme am FachVortrag von Alexander Korittko - "Wenn die Wunde verheilt ist, schmerzt die Narbe." Folgen Frühkindlicher Traumatisierung, Kinder und Traumadynamik
  • Erfolgreiche Absolvierung der Prüfung zur Heilprakterin für Psychotherapie beim Gesundheitsamt Heilbronn
  • Von Mai 2017 - Oktober 2017 tätig als Psychologin für die Stadt Herrenberg im Fachdienst für KindertagesEinrichtungen

2016:

  • DBT Komapkt - Basis III und Skills III bei der AWP Freiburg (Dialektisch Behavorale Therapie)
  • DBT Komapkt - Basis ii und Skills II bei der AWP Freiburg (Dialektisch Behavorale Therapie)
  • DBT Kompakt - Basis I und Skills I bei der AWP Freiburg (Dialektisch Behaviorale Therapie)
  • In Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin nach HPG
  • januar 2016 - Dezember 2016 bei der Suchtberatung der eva Stuttgart im bereich Glücksspielsucht als Trainerin Tätig

2015 :

  • Wiederholung: Entwicklungsworkshop für professionelle Helfer im Sozial- und Gesundheitsbereich - "Motivierende Gesprächsführung in der Arbeit mit Borderline"; Referentin: Dr. Petra Maria Schwarz
  • Fortbildung zum Thema:"Bindungsstörungen im Kinder- und Jugendalter" bei Dipl.-Psych. Ulrike Held und Dipl-Psych. Stephen Church (Stiftung Jugendhilfe aktiv e.V. Plieningen)

2014:

  • Abschluss B. Sc. Psychologie an der Fernuniversität Hagen
  • Psychotherapeutische Fortbildung - "Schulen stark machen gegen Suizidalität und selbstverletzendes Verhalten"; Referent: Prof. Dr. Jörg Fegert
  • Entwicklungsworkshop für professionelle Helfer im Sozial- und Gesundheitsbereich - "Motivierende Gesprächsführung in der Arbeit mit Borderline"; Referentin: Dr. Petra Maria Schwarz
  • Fortbildung zum Thema "Kinder von Eltern mit Borderline" bei Dipl.-Psych. Ulrike Held (Stiftung Jugendhilfe aktiv e.V. Plieningen) 
  • Juli 2014 - August 2017 Tätig als Koordinatorin in der Borderline- Informations- und Kontaktstelle Stuttgart (BIKS)

 

2013:

  • STEPPS Trainer Ausbildung - Förderung und Stabilisierung von Menschen mit Borderline
  • Abschluss B. Sc. Metaphysic an der University of Metaphysical Sciences
  • Bundesfachakademie Fortbildung - "Borderline besser verstehen"; Referenten: Dr. Dipl.-Psych. Matthias Hammer, Dipl. Psych. Simone Kurth, Dipl. Psych. Petra Heise

Sie möchten mehr über mich erfahren oder brauchen einen Überblick über meine Referenzen? Dann nehmen Sie gerne persönlich Kontakt zu mir auf.